Rufen Sie uns an: +49 851 88678-0  |   E-Mail: info@krammer-partner.de
2017

2017 – 25 Jahre Krammer & Partner GmbH

1992 wurde das Unternehmen als GmbH registriert, wenngleich das Unternehmen als Personengesellschaft zu diesem Zeitpunkt bereits drei Jahre alt ist. Damit zählt K&P zu den Pionieren im Bereich Softwareentwicklung im Gesundheitswesen. Im Bereich Softwareentwicklung für das Bildungsmanagement im Gesundheitswesen gibt es kein Unternehmen das unserer Kenntnis nach länger am Markt ist als Krammer & Partner.

Das gilt es zu feiern mit einem Blick zurück und großen Perspektiven in die Zukunft. Mit einer Tagung zum Thema „E-basierte Lernformen im Gesundheitswesen – im Spannungsfeld zwischen Ökonomisierung und pädagogischem Anspruch“ bietet das Unternehmen seinen Kunden eine fachliche Top-Veranstaltung am Tag und lädt abends zu einem Come-Together in Form einer Flussfahrt auf der Donau ein.

Der gesamte Erlös der Veranstaltung kommt den KlinikClowns Bayern e.V. zugute und damit direkt kleinen Patienten in der Kinderklinik, pflegebedürftigen Senioren, schwerkranken Menschen jeden Alters und Menschen mit Behinderung.

2016_kleiner

2016 – K&P 2.0

Seit 2016 hat die Krammer & Partner GmbH zwei neue Gesellschafter. Der Diplomingenieur für Elektrotechnik Christian Lippl und die Wirtschaftspsychologin Sonja Weber steigen im April 2016 als Gesellschafter mit Prokura in das Unternehmen ein. Beide sind keine Unbekannten: Lippl arbeitet seit 20 Jahren in verantwortlicher Stellung im Unternehmen im Bereich Softwareentwicklung. Weber ist seit fünf Jahren im Bereich Marketing und Produktmanagement tätig. Spätestens 2020 sollen beide die Geschäftsführung übernehmen. Bis dahin gestaltet sich ein gleitender Übergang. Besonders hier zeigt das Unternehmen Verantwortung gegenüber Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern und zeigt die Perspektive für die nächsten „30 Jahre K&P“.

2013_kleiner

2013 – planACAD

Im Jahr 2013 erscheint die neue Bildunsmanagementlösung (planACAD), die zufünftigen Entwicklungen in Organisation und Bildung Rechnung trägt und neue, innovative, flexible Lösungsansätze aufnimmt. 2016 werden auch Entwicklungen für mobile Devices (Apps) zur Verfügung gestellt, die direkt mit den betrieblichen Managementlösungen kommunizieren können.

2009_kleiner

2009 – MyIKE

Im Jahr 2009 wird Krammer & Partner den Anforderungen von Web 2.0 und Blended Learning gerecht, indem man mit MyIKE eine webbasierte Plattform für Information, Kommunikation und E-Learning anbiet. Diese ermöglicht Mitarbeitern und Auszubildenden umfangreiche E-Services, die 24 Stunden täglich, sieben Tage die Woche verfügbar sind. Eine wichtige und richtige Entscheidung, denn heute ist die Organisation um betriebliche Bildungsintegration, Pflichtveranstaltungsmanagement und onlinebasierte Information und Kommunikation durch die starke Verdichtung der Arbeitswelt ein Trendthema im Gesundheitswesen.

2007_kleiner

2007 – Jubiläum

Nach dem Umzug in einen eigenen modernen Gebäudekomplex im Jahr 2005 und der Entwicklung von immer mehr Komponenten und Produktlösungen rund um das Bildungs-, Ressource- und Personalmanagement, kann das Unterehmen im Jahr 2007 auf eine 15-jährige GmbH-Geschichte zurückblicken. Gefeiert wird mit einem großen Kundenkongress auf Schloss Neuburg am Inn.

2000_kleiner

2000 – Zertifizierung

Um die Qualität zu sichern und stets weiterzuentwickeln, lässt sich das Unternehmen im Jahr 2000 in allen Geschäftsbereichen nach DIN-ISO-9001 zertifizieren. Qualitätsmanagement ist bis heute ein wichtiger Baustein im unternehmerischen Handeln von K&P, in dem erhebliche Investitionen bereitgestellt werden.

1997_kleiner

1997 – Kooperation mit BOSCH

Seit 1995 in eigenen Büroräumen und personell verstärkt erlebt die Krammer & Partner GmbH 1997 durch die Kooperation mit dem Global-Player BOSCH erheblichen Aufschwung. 1995 sucht BOSCH Telecom deutschlandweit nach einem Softwarepartner für Arbeitszeit- und Dienstplanlösungen im Gesundheitswesen – als Ergänzung zu den boscheigenen Terminal-Lösungen für Zeitwirtschaft. In einem bundesweiten Audit entscheidet man sich für Krammer & Partner. Dies beschert erheblichen Vortrieb in Entwicklung und Vertrieb, K&P kann sich noch deutlicher am Markt positionieren.

1993_kleiner

1993 – Personal-Office

Man erkennt bald, dass Workflows in Unternehmen ein zentraler Erfolgsfaktor sind und Daten diesen Flüssen folgen müssen. So entscheiden sich Franz Freymadl und Herbert Krammer neben der Schulverwaltung im Gesundheitswesen auch eine ganzheitliche Softwarelösung für das Personalmanagement in Krankenhäusern zu entwickeln. So war 1993 Personal-Office entstanden und wurde im selben Jahr erstmals in einem bayrischen Schwerpunktkrankenhaus mit 700 Betten eingeführt.

1989_Farbe unten

1989 – Gründung der Krammer & Partner GmbH

Im Jahr 1987 lernen sich Franz Freymadl und Herbert Krammer kennen. Mit der Vision, den Alltag an Schulen des Gesundheitswesens durch Softwareeinsatz einfacher zu gestalten, gründen Sie 1989 die Krammer & Partner GmbH – als Zwei-Mann-Firma, auf zwei Quadratmetern privater Bürofläche.

Beide Unternehmensgründer haben ihre berufliche Heimat im Gesundheitswesen. Im Grundberuf ausgebildete Krankenpfleger qualifizierten sich beide in den 1980er Jahren an der Akademie für Pflegeberufe in Regensburg für Leitung und Lehre im Krankenhaus. Anschließend waren beide in der Aus-, Fort- und Weiterbildung im Gesundheitswesen tätig.

Franz Freymadl beschäftigt sich bereits in den 1980er Jahren autodidaktisch mit Softwareentwicklung und beginnt die Verwaltungsfunktionen in der Ausbildung als Softwarelösung abzubilden. So entsteht die erste K&P-Softwarelösung ELENA – benannt nach Freymadls ältester Tochter Lena.