K&P‑Corona-Info

Corona-Situa­tion bei K&P: State­ment und Infor­ma­tio­nen zu Präsenzleistungen.

Krammer und Partner, Corona-Situation

Sehr geehrte Kunden,

die Coro­na­pan­de­mie beein­flusst nach wie vor alle Lebens­be­rei­che, beruf­lich und privat. Wir alle wünschen uns dring­lich, dass soziale und beruf­li­che Kontakte so bald als möglich wieder direkt und persön­lich sein können und dürfen. Das Thema Präsenz­leis­tun­gen bei Kunden, als Fort­bil­dungs- und/oder Bera­tungs­dienst­leis­tung, ist dabei natür­lich ein Thema, das immer wieder eine aktua­li­sierte Vali­die­rung benötigt.

Zur Eindäm­mung der Ausbrei­tung des Virus fordern sowohl die Gesund­heits­ex­per­ten als auch die poli­tisch Verant­wort­li­chen weiter­hin dazu auf, Reise­tä­tig­kei­ten auf das Nötigste zu beschrän­ken. Beim Thema virtu­el­ler Dienst­leis­tun­gen können wir fest­stel­len, dass „viel mehr geht“, als man sich das vor ein paar Monaten hätte vorstel­len können. Dabei ist klar, einen 100%igen Ersatz für Präsenz und persön­li­cher Inter­ak­tion wird es mit uns auf Dauer nicht geben. Wir wollen ein „sicht­ba­rer und begeg­nungs­ak­ti­ver“ Partner sein bzw. sobald dies wieder sicher möglich ist.

Darüber hinaus stellen sich auch bei uns im Arbeits­all­tag, wie überall in Deutsch­land, Heraus­for­de­run­gen im fami­liä­ren Umfeld unserer Mitar­bei­ter durch Schul- und Kita­re­ge­lun­gen, Kurz­ar­beit oder weite­rer Umfeld­be­las­tun­gen. Auch dies beein­flusst die Planun­gen. Es gilt dies als verant­wor­tungs­vol­ler Arbeit­ge­ber mit zu berücksichtigen.

Daher werden wir nunmehr aber in kürze­ren Phasen unsere Entschei­dun­gen immer wieder auf den Prüf­stand stellen und ggf. Anpas­sun­gen in unserem Orga­ni­sa­ti­ons­ver­hal­ten vornehmen.

Wir freuen uns aber zual­ler­erst, dass unser Unter­neh­men weiter­hin im Voll­be­triebs­mo­dus seine Leis­tun­gen unseren Kunden zur Verfü­gung stellen kann. Dies wollen wir durch verant­wor­tungs­be­wuss­tes Handeln weiter gewähr­leis­ten. Wir halten Sie am Laufenden.

Axel Sommer, Geschäftsführung

Passau, 27.07.2021