In dieser Folge sammeln Dr. Georg Betz und Herbert Krammer Vor- und Nach­teile des digi­ta­len Lernens. So ergibt sich in ihrem Gespräch eine gene­ra­lis­ti­sche Betrach­tung des Themas, die auch insbe­son­dere den betrieb­lich-syste­mi­schen Ansatz beleuch­tet. Einig sind sich die beiden, dass es wichtig ist, den Blick zu weiten und dass die digi­tale Trans­for­ma­tion in der Bildung sehr präzise in der jewei­li­gen Bildungs­ein­rich­tung defi­niert sein will.

Mehr Infos zu Krammer & Partner finden Sie hier: www.krammer-partner.de

Lehren und Lernen in Zeiten digi­ta­ler Transformation 
Impuls-Podcast: Chancen und Risiken digi­ta­len Lernens — Folge 14
Loading
/