Rufen Sie uns an: +49 851 88678-0  |   E-Mail: info@krammer-partner.de

Pflichtveranstaltungen

Pflichtveranstaltungen

Vom Verwalten zum proaktiven Management

In vielen Unternehmen stehen Pflichtveranstaltungen dauerhaft auf dem Veranstaltungskalender, denn es besteht eine gesetzliche und haftungsrechtliche Verpflichtung zur regelmäßigen Schulung. Hinzu kommen Themen, die das Unternehmen zur Qualitäts- und Kompetenzentwicklung als essenziell erachtet.
Ebenso wichtig wie die Schulungen  zu Themen wie z.B. Brandschutz, Datenschutz, Hygiene, Arbeitssicherheit, Qualitätsmanagement, Medizinproduktebetreiberverordnung etc. sind, so arbeitsaufwendig stellen sich das Monitoring und die Dokumentation dieser Schulungen dar. Hierfür sind vielfach eine Vielzahl handgestrickter Listen und Tabellen im Einsatz.

Auf einen Blick

Die Organisation, Dokumentation und Durchführung von Pflichtveranstaltungen in Unternehmen ist ebenso wichtig wie organisatorisch aufwändig. Ein smarter Lösungsweg besteht darin, auf Knopfdruck ersichtlich zu machen, wer welche Veranstaltung besuchen muss, die Dokumentation zu erleichtern und den Mitarbeiter direkt in die Erfüllung seiner Fortbildungspflicht einzubinden.

Stufenweise Lösung

Wir bieten Ihnen stufenweise Lösungsmöglichkeiten an, um Sie im proaktiven Management Ihrer Pflichtfortbildungen zu unterstützen:

Bereits in Stufe A haben Sie die Möglichkeit, sich auf Knopfdruck den Bedarf an Pflichtfortbildungen personenbezogen anzeigen zu lassen. Mit den Erweiterungsoptionen in den Stufen B – D bieten sich für den Anwender weitere interessante Erleichterungen im Arbeitsalltag.

A) Eine Softwarelösung zur zentralen Verwaltung aller Bildungsaktivitäten in Ihrem Unternehmen
Management aller Maßnahmen und Personen einschließlich der ihnen zugewiesenen Pflichtfortbildungs-Profile. Auf Knopfdruck erhalten Sie eine personenbezogene Auswertung darüber, bei welchen Mitarbeitern noch welcher Bildungsbedarf besteht.
Produktlösung: planACAD

B) Eine webbasierte Lösung, in der alle Mitarbeiter auf ihre persönlichen Bildungsdaten zugreifen können
Mitarbeiterportallösung für alle bildungsrelevanten Inhalte. Automatisch erhält der Mitarbeiter die Mitteilung, welche Pflichtfortbildungen für ihn persönlich anstehen und welche Maßnahmen dazu gebucht werden können.
Produktlösung: MyIKE

C) Online-Trainings als Unterstützung oder Ersatz von Präsenzveranstaltungen
Teilnahme, Erfolg und Bearbeitungszeiten werden automatisch aufgezeichnet und in der Bildungshistorie des Teilnehmers dokumentiert.
Produktlösung: MyIKE inkl. SCORM-Komponente

D) Prozessoptimierungen durch die Einbettung in das HR-System
Es eröffnen sich Automatismen in Dokumentation von Bildungszeiten im Arbeitszeitsystem und der abteilungsspezifischen Zuweisung von Profilen.
Produktlösung: Personal-Office