Rufen Sie uns an: +49 851 88678-0  |   E-Mail: info@krammer-partner.de

Kommunikationsprozesse

Schnittstellenfreie Interaktion

Personalisierte Daten für Mitarbeiter zur Verfügung stellen

In einer informationsgetriebenen Gesellschaft ist das Recht auf Einsicht in personalisierte Daten nicht mehr nur „nice-to-have“, sondern wird von den Mitarbeitern zunehmend erwartet – selbst wenn sie es nicht aussprechen.

Auf einen Blick

In unserem Mitarbeiterportal MyIKE werden allen Mitarbeitern und Schülern Daten aus unserem Personal- sowie Bildungsmanagementsystem personalisiert dargestellt – ganz ohne Doppeleingaben. So können sie online aktuelle Dienst- oder Stundenpläne abrufen und sich beispielsweise über Arbeitszeiten oder Zuschläge, Noten oder Fehlzeiten informieren. Dienstwünsche, Stammdatenänderungen und vieles mehr können zudem mit dem Unternehmen kommuniziert werden.

Alltagsproblematik

Die hohe individuelle Arbeitsbelastung und die Informationsverdichtung führen dazu, dass Menschen sich gezielt und individuell informieren wollen. Personalabteilungen berichten, dass Mitarbeiter nach einem Online-Zugriff auf ihre Dienst- und Urlaubspläne und vielen anderen Daten und Dienste fragen. Junge Auszubildende, der sogenannte wertvolle Nachwuchs, wollen online ihre Einsatz- und Stundenpläne ansehen. Insgesamt wollen Menschen nicht mehr nur auf Parteiverkehrszeiten in Personalabteilungen angewiesen sein, sie wollen sich unabhängig von Ort und Zeit informieren und kommunizieren. Zusammenfassend heißt das: Menschen wollen sich heute personalisiert und unabhängig informieren, egal wie alt sie sind und welcher Berufsgruppe sie angehören.

Best-Practice-Lösung

Ideal wäre es, wenn bereits vorhandene Daten für Mitarbeiter personalisiert zur Verfügung gestellt werden könnten. Somit ergeben sich praktische Kollateraleffekte aus dem operativen personalwirtschaftlichen System Personal-Office. Das bedeutet für Mitarbeiter, sie können z.B. jederzeit:

  • sich über ihre persönlichen Dienst- und Urlaubspläne informieren
  • Dienst- und Urlaubswünsche absetzen
  • sich auf interne Stellenausschreibungen bewerben
  • an forenbasierten Arbeitsgruppen teilnehmen
  • sich über ihre persönlichen Zeitzuschläge informieren

Auszubildende können sich:

  • über ihre personalisierte Einsatzplanung informieren und
  • sich über die Station informieren und diese kontaktieren
  • Stundenpläne und aktuelle Leistungswerte abfragen
  • sich über die Fehlzeiten informieren
  • Dokumente erhalten und mit Kollegen und Dozenten besprechen